8. - 17. März 2024

Jewish Music Today Fürth

Live-Music-Festival

Workshop gegen Antisemitismus und Verschwörungstheorien

Sonntag, 16. März, 14 bis 16 Uhr
Jüdisches Museum Franken
Kosten: 10 Euro, zzgl. 6 Euro Museums-Eintritt
Anmeldung:besucherservice(at)juedisches-museum.org
Veranstalter: Jüdisches Museum Franken in Fürth e.V.

"An allem sind die Juden und die Radfahrer schuld."

Antisemitismus ist die Mutter aller Verschwörungstheorien und birgt das Versprechen, die Welt zu erklären. Jüdi:nnen werden dabei für die unterschiedlichsten Phänomene verantwortlich gemacht. Die Art und Weise wie Antisemitismus artikuliert wird, passt sich unterdessen stets dem Zeitgeist und aktuellen Entwicklungen an. Anhand historischer und aktueller Beispiele erarbeiten die Teilnehmer:innen frühere und gegenwärtige Erscheinungsformen von Antisemitismus. Dadurch lernen sie, unterschiedliche Formen antisemitischer Äußerungen zu erkennen, zu analysieren und darauf zu reagieren.

Teilen

WorkshopsWorkshopsWorkshopsWorkshopsWorkshopsWorkshopsWorkshopsWorkshopsWorkshopsWorkshops