8. - 17. März 2024

Jewish Music Today Fürth

Live-Music-Festival

Der alte israelitische Friedhof in Fürth – Zeitoase und steinernes Archiv

Sonntag, 10. März / 11 bis 13 Uhr + Sonntag, 17. März / 14 bis 16 Uhr
Treffpunkt: Eingang Alter Jüdischer Friedhof
11 Euro / 10 Euro ermäßigt / Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind kostenfrei
Für Menschen mit Gehbehinderung bedingt geeignet // Männer bringen bitte eine Kopfbedeckung mit
Informationen zur Teilnahme unter www.geschichte-fuer-alle.de 

Der Alte Israelitische Friedhof in Fürth wurde bereits seit 1606 von der jüdischen Gemeinde benutzt und ist somit einer der ältesten jüdischen Friedhöfe in der Region. Der Rundgang führt durch eine ansonsten nicht zugängliche weitläufige Begräbnisstätte, in der die Zeit stillzustehen scheint. Jüdische Beerdigungs- und Trauerrituale stehen dabei ebenso im Zentrum wie bedeutende hier bestattete Persönlichkeiten und die über 400 Jahre alte Geschichte der Gemeinde.

Veranstalter: Geschichte Für Alle e.V.

Teilen

FührungenFührungenFührungenFührungenFührungenFührungenFührungenFührungenFührungenFührungen